Tel: +49 (0) 211 4962402  Ι  E-Mail: info@igat.net  Ι  Impressum  Ι  Datenschutz

deutsch
english

PRODUKTE  RIEMENTRIEBE
ZAHNRIEMEN FÜR DEN MASCHINENBAU

IGAT Zahnriemen für den Maschinenbau: Endlose Neoprene Schwerlastzahnriemen

 


Endlose Neoprene-Zahnriemen: Schwerlastzahnriemen Typ RPP Platinum

Download Datenblatt

 

Neben dem vor Jahrzehnten eingeführten RPP Zahnriemen, der sich in einer Vielzahl von Anwendungen ausgezeichnet bewährt hat, stehen mit dem RPP Silber (SLV), dem RPP Gold (GLD) und dem RPP Platinum (PLT) verbesserte Riemensysteme mit einer sinnvoll abgestuften Leistungsdichte zur Verfügung.

Das nachstehende Diagramm zeigt die Leistungsklassen der verschiedenen Riementypen SLV, GLD und PLT gegenüber dem Basisriemen RPP. Abhängig von der Scheibenzähnezahl und den Drehzahlbereichen können die dargestellten Werte leicht abweichen.

Leistungsklassen der verschiedenen Zahhnriementypen


Einsatzbereiche

- Anwendungen im obersten Leistungssegment
- Schwerlastantriebe, höchste Drehmomente


Technische Daten

- Verfügbare Teilungen: 8 / 14 mm
- Leistung teilungsabhängig bis ca. 1500 kW
- Riemenwerkstoff: HNBR Neoprene hochvernetzt
- Zugträger: "Dual cord" Hybrid-Glasfasern mit spezieller S/Z Zwirnung
- Zahnseite mit 2 Gewebeschichten
- Extrem hohe Biegewechselfestigkeit
- Einsetzbar auf allen RPP und HTD Zahnscheibenprofilen


Allgemeine Informationen

- Geräuscharmer Riemenlauf durch optimiertes RPP Profil
- Deutlich verbessertes Überspringverhalten gegenüber anderen Riemenprofilen
- Hohe Positioniergenauigkeit
- Umfangreiches Programm von Standard-Riemenlängen
- Sehr gute Verfügbarkeit
- Temperaturbereich - 35 bis + 115 Grad, kurzzeitig bis 130 Grad Celsius
- Sehr gute Beständigkeit gegenüber Ölen, Schmierstoffen und Ozon

Akzeptieren

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.