Tel: +49 (0) 211 4962402  Ι  E-Mail: info@igat.net

PRODUKTE  ZAHNRIEMENVEREDELUNGEN
NOCKEN / MITNEHMER

Veredelung von Zahnriemen: Nocken und Mitnehmer

 


Nocken und Mitnehmer

Download Datenblatt

 

Für das positionsgenaue Takten von Transportgütern bietet IGAT Zahnriemenlösungen, bei denen am Riemenrücken spezielle Mitnehmer und Nocken aufgebracht werden. Grundsätzlich können alle bekannten Riemensysteme aus Neoprene oder Polyurethan mit Nocken bestückt werden.
Erhältlich sind rund 1.000 verschiedene Standardtypen von Nocken aus Polyurethan, Polyethylen oder glasfaserverstärkten Werkstoffen. Bei Serieneinsatzfällen können wir angepasste Nocken als CNC-Frästeil oder auch als Spritzgussteil herstellen.
Das Standard-Nockenprogramm der IGAT leiten wir Ihnen gerne auf Anfrage zu.

Für den schnellen Austausch von Anbauelementen am Riemenrücken stehen verschiedene Befestigungslösungen mit Gewinden zur Verfügung. IGAT bietet unterschiedliche Systeme für die Riemenbreiten 25 / 32 / 50 / 75 und 100 mm aus Messing, Edelstahl oder Kunststoff an.


Einsatzbereiche

- Synchroner Transport von Fördergütern am Riemenrücken
- Gleichmäßige, rutschsichere Mitnahme von Transportgütern
- Lebensdauerfeste Verschraubung von Anbauteilen am Riemenrücken


Technische Daten

- Werkstoffe Mitnehmerleisten: Messing, Stahl, Edelstahl, Kunststoff (in Verbindung mit selbstschneidenden Schrauben)
- Teilungen für Mitnehmerlösungen: T10 / AT10, T20 / AT20, 8M / 14M
- Nockenwerkstoffe: Polyurethan unverstärkt, Polyurethan GF verstärkt, Polyamid, Polyethylen
- Nockenausführungen: Standard aus Formenpark, Gefräste Versionen nach Zeichnungsvorgabe, Gespritzte Versionen
  formgebunden
- Befestigungsverfahren Nocken: Reibschweißen, Verkleben (bitte Rücksprache), Verschrauben


Produktvorteile

- Verschweißte Nockenbefestigung
- Einfacher Nockenwechsel mit verschraubten Versionen
- Umfangreicher Formenpark von Standardmitnehmern